Bocas del Toro

Bocas del Toro ist die bekannteste Karibikprovinz Panamas

Die Provinz Bocas del Toro (dt. "Die Münder des Stieres") liegt im Nordwesten Panamas, nahe der Grenze zu Costa Rica. Das Inselarchipel umfasst sechs weitere Inseln, Isla Colon, Isla Bastimentos, Isla Solarte, Cayos Zapatillas, San Cristobal, Popa und viele kleinere Inseln. Unterteilt wird Bocas del Toro nochmals in drei untergeordnete Bezirke (Distritos), Bocas del Toro, Changuinola und Chiriqui Grande. Bocas del Toro ist nach Panama City, eines der beliebtesten Reiseziele von Panama-Touristen, darunter auch viele Sportbegeisterte. Auf Bocas kommt jeder auf seine Kosten. Besonders die gleichnamige Provinzhauptsadt Bocas del Toro Town befindet sich auf der Isla Colon und hat sich in den letzten Jahren zu einem kommerziellen Zentrum entwickelt. Abgesehen von vielen Touristen, befindet sich dort auch das "Ngöbe Bugle"-Territorium, welches eines von fünf indigenen Territorien in Panama ist. Das Territorium umfasst weite Teile der Provinz und gilt seit 1997 als autonome Provinz. Das Gebiet um Bocas del Toro wird vorwiegend von karibischen Einwanderern, Schwarzen und indigenen Stämmen bewohnt. Dies wirkt sich besonders auf die Bauweise der Häuser aus, die vorwiegend aus Holz, Bambus und anderen natürlichen Baustoffen errichtet wurden. Die Provinz erfuhr besondere Bekanntheit, weil sie als Drehort der lateinamerikanischen „Survivor“-Staffel fungierte. Darüber hinaus ist sie kontinuierlich Austragungsort internationaler Surfevents.

Isla Colon

Isla Colon

Isla Colon ist eine Insel auf der nördlichen Karbikseite Panamas, gehört der Provinz Bocas del Toro an und wurde nach ihrem Entdecker

Weiterlesen...

Isla Carenero

Isla Carenero

Carenero Island ist eine kleine Insel im Bocas Del Toro Archipel an der Karibikküste von Panama. Wer einen Besuch der Carenero Insel

Weiterlesen...

Cayo Coral

Cayo Coral

Cayo Coral liegt mit vielen anderen Inseln direkt an der Grenze zu Costa Rica in der Karibik-Zone von Panama. Dieses Gebiet ist für seine

Weiterlesen...

Cayos Zapatillas

Cayos Zapatillas

Die Cayos Zapatillas sind zwei Inseln im Atlantik, die kleinere der beiden, Zapatilla Norte, liegt im Westen. Die größere Insel Zapatilla Sur

Weiterlesen...

Isla Solarte

Isla Solarte

Solarte gehört zu den vielen Inseln von Bocas del Toro im Nordwesten Panama. Die Insel liegt am 8 1/2 Grad nördlicher Breite

Weiterlesen...

Boca del Drago

Boca del Drago ist einer der schönsten Strände auf der Insel. Obwohl die Brandung manchmal auch sehr rau sein kann,

Weiterlesen...

Isla Bastimentos

Isla Bastimentos

Isla Bastimentos liegt in der Provinz Bocas del Toro in Panama. Sie ist die zentralste Insel des Archipels und ist nicht zu letzt dafür bekannt,

Weiterlesen...

Isla San Cristobal

Isla San Cristobal

Die Insel San Cristobal nimmt einen wichtigen Sektor der Admiral Bay ein. Diese Insel wurde touristisch die meiste Zeit ignoriert.

Weiterlesen...

Bocas del Toro

Aktivitäten in Bocas del Toro

Die Provinz Bocas del Toro ist mit Abstand eine der beliebtesten Provinzen der Republik Panamas. Gründe dafür gibt es zahlreiche: Die Bilderbuch schöne Umgebung, die atemberaubenden weißen Sandstrände, die freundlichen Menschen und den Karibikflair. Bocas del Toro hat für jede Art von Reisenden etwas zu bieten.

Relaxen – Wenn man vom Stadtleben genug hat, kann man in Bocas del Toro wahrlich die Seele baumeln lassen. Die Provinz bietet sich an um einen Ausflug mit der Familie zu machen, mit Freunden und viel Zeit am Strand zu verbringen, gut zu essen und die Umgebung zu erkunden. Es gibt ein sehr großes Angebot für jeden Geschmack.

Surfen – Die Provinz ist bekannter Austragungsort vieler international bekannter Surfevents. Internationale Surfer-Größen haben in den letzten Jahren Bocas del Toro als Ihre Lieblingswelle auserkoren. Darunter Surfer wie Matt Archbold, Dan Malloy, Russell Smith, Billy Hume, Brett Simpson, Ben Mcbrie, Nick Jiampa und Sam Hammer um nur ein paar zu nennen. Die Wellen fordern sowohl Anfänger, als auch Profis. Beliebte Strände sind der Playa Bluff, Red Frog Beach, Carenero und Dumpers, um nur ein paar zu nennen.

Schnorcheln – Das Inselarchipel ist prädestiniert für Schnorchel-Liebhaber. Die vielen Riffe und die einzigartig lebendige Unterwasserwelt in Bocas del Toro lädt ein zu langen Schnorcheltrips. Allein in Bocas del Toro können Sie 74 der 79 Korallenarten der Karibik begutachten. Die beliebtesten Orte zum Schnorcheln sind u.a. die Cayos Zapatillas und der Seestern Strand (Starfish Beach), sowie die Isla Bastimentos. Vom Papageienfisch, über den Drückerfrisch bis hin zu verschiedenen Rochenarten, können beim Schnorcheln in Bocas del Toro gesichtet werden.

Tauchen – Bocas ist ohne Zweifel ein Paradies für begeisterte Taucher. Ein Großteil des Archipels formt den berühmten Meeres-Nationalpark Insel Bastimentos. Der Nationalpark ist geschütztes Gebiet, um den vielen Tierarten ihre Brutstätte zu gewährleisten. Das funktionierende Ökosystem des Parks lässt diesen Heimat für verschiedenste Tierarten, wie zum Beispiel Faultiere, Brüllaffen, Frösche, Schildkröten, Schlangen und eine Vielzahl an exotischer Insekten sein und macht dort Tauchgänge zu einem unvergessen Erlebnis.  

Kayak – Kayak fahren ist eine viel praktizierte Sportart in Bocas del Toro. Man muss kein Profi sein um in den Gewässern der Archipels Kayak fahren zu können. Wie auf der Zugspitze gibt es auch hier Routen für Anfänger und Fortgeschrittene. Das einzige Risiko ist, dass man auf Grund der atemberaubenden Flora und Fauna, sowie Unterwasserwelt, die Zeit vergisst. Ein besonders beliebter Ort und Ausgangsort zum Kayak fahren ist die Isla Bastimentos.  

Canopy – Das Canopy Angebot auf Bocas del Toro ist einzigartig. Dabei kann man während der Tour die Karibik in ihrer reinsten Form observieren oder den Regenwald von Bocas del Toro entdecken. Canopy ist eine beliebte Aktivität im Inselarchipel. Erfahrene Tour-Operatoren sorgen nicht nur für sichere Führungen, sondern informieren auch Ihre Besucher über die reiche Flora und Fauna des Regenwalds.

Bootstouren – Auf Bocas del Toro kann man eine Vielzahl von Touren machen. Die Touren beschränken sich dabei nicht nur auf Sportbegeisterte Besucher. Viele der Touren eignen sich perfekt für Familien. So kann man im Inselarchipel Bootstouren machen, auf denen man Delfine und Wale beobachten kann. Eine Bootstour gehört in diesem einzigartigen Inselarchipels in jedem Fall auf die Streichliste.

Highlights von Bocas del Toro

  •  Isla Bastimentos – Die Isla Bastimentos ist das Highlight des Inselarchipels. Die traumhafte Tier- und Pflanzenwelt, sowie die einzigartige Unterwasserwelt lassen die Reise in die Provinz Bocas del Toro zum absoluten Highlight werden.

  •  Cayos Zapatillas – Die Cayos Zapatillas sind zwei Inseln in mitten des Inselarchipels. Die beiden Inseln heißen Zapatilla Mayor und Zapatilla Menor. Die Inseln sind perfekt zum Auspannen, Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen geeignet.

  •  Isla Solarte – Die Isla Solarte ist ein weiteres Highlight von Bocas del Toro. Das Tauchvergnügen auf der Isla Solarte ist einmalig. Hier befinden sich die Hotspots „Punta Hospital“ und „Der Garten“, welche zwei der beliebtesten Ausflugsziele für Taucher im Archipel sind.

Wie komme ich nach Bocas del Toro?

Mit dem Flugzeug – Flüge in Richtung Bocas del Toro starten aus San Jose, Costa Rica und Panama City, Panama. Die Fluggesellschaft AirPanama fliegt mindestens zwei mal am Tag von Panama City nach Bocas del Toro. Der Flug startet vom Albrook Airport mit meistens einem kleinen Zwischenstop in Changuinola. Die Flugdauer beläuft sich auf ca. 45 – 60 Minuten.

Mit dem Bus – Der Albrook Busbahnhof ist Ausgangsort für sämtliche Busreisen in der Republik Panama. Von Panama City aus kann man mit dem Bus nach Bocas del Toro aufbrechen.  Die Fahrt von Panama City nach Almirante dauert ca. 9 – 12 Stunden. Von Almirante fährt man mit der Fähre nach Bocas del Toro Stadt auf der Isla Colon. Die Überfahrt mit der Fähre dauert etwa 45 Minuten und kostet ca. 8$.

Mit dem Mietwagen – Die Reise nach Bocas mit dem Mietwagen verhält sich genauso wie die Anreise mit dem Bus.

TravelPanama Tipp

Auch die Boottrips, bei denen Sie Delfine und andere Tiere in ihrem natürlichen Habitat bestaunen können, versprechen ein Erlebnis der besonderen Art zu sein . Auf Bocas del Toro kann man von einfachen bis hin zu luxeriösen Unterkünften alles mieten. Die Spezialität der Restaurants und Bars sind frische Meeresfrüchte, Fisch und tropische Früchte. Man bekommt hier selbstverständlich auch feinste internationale Gerichte serviert.

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu