Isla Barro Colorado


Barro Colorado ist eine Insel in mitten des Panamakanals, im Gatun See. Barro Colorado ist eine der wenigen Inseln die von den Panamaern und

Amerikanern vollständig unberührt ist und gilt seit 1923 als Naturschutzgebiet. Durch die Isolation hat sich eine erstaunliche Artenvielfalt gebildet und macht deshalb dieses Reservat für Tier- und Pflanzenforscher so interessant. Das Smithsonian Tropical Research Institute hat auf der Insel ein Forschungszentrum erreicht, welches Wissenschaftlern aus der ganzen Welt erlaubt ihre Forschungsarbeiten zu betreiben.

Entdecken Sie die Vielfalt auf Barro Colorado

Durch die Isolation hat sich eine erstaunliche Artenvielfalt gebildet und macht deshalb dieses Reservat für Tier- und Pflanzenforscher so interessant. Das Smithsonian Tropical Research Institute hat auf der Insel ein Forschungszentrum erreicht, welches Wissenschaftlern aus der ganzen Welt erlaubt ihre Forschungsarbeiten zu betreiben.

Besucher auf Barro Colorado

Barro Colorado ist durch und durch von feucht-tropischen Regenwald bedeckt und macht die Insel deshalb nur auf angelegten Pfaden passierbar. Regelmäßig werden neue Tier- und Pflanzenarten auf Barro Colorado entdeckt. Für Besucher ist jedoch nur ein kleiner Teil der Insel zugänglich, da sonst das ökologische Gleichgewicht gefährdet wäre. Das Smithsonian Tropical Research Institute bietet fast täglich Bootstouren, mit anschließenden Führungen auf Barro Colorado an. Dies bedarf jedoch einer Voranmeldung und einer Gebühr von 70$.

Da will ich hin, aber wie?

Barro Colorado ist von Panama City in ein paar Minuten zu erreichen. Es besteht die Möglichkeit mit dem Bus als auch mit dem Taxi zu fahren. Der einfachste Weg führt über Gamboa. Von dort aus nimmt man eine kleine Fähre bzw. ein Schnellboot. Sie sollten diese Reise möglichst früh buchen, da der Andrang ziemlich groß ist.

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu