Isla Iguana


Isla Iguana ist eine Insel im Pazifik, ca. 20 Minuten von Pedasi, dem Festland von Los Santos entfernt. Die Insel steht unter Naturschutz und wird

von der ANAM verwaltet. Da Isla Iguana unter Naturschutz steht, gibt es keine Fähre oder Wassertaxis die einen zur Insel bringen. Man muss sich auf die lokalen Fischer verlassen. Die Preise für die Bootsfahrt überschreiten meistens keine 10 Dollar pro Person.

Auf Isla Iguana können Tiere noch ungestört leben

Schon von weitem wirkt die von weißen Sandstränden und glasklarem Wasser umgebene Insel, sehr idyllisch. Sie ist dank Ihres besonderen Schutzes sehr reich an verschiedensten Tierarten, die sich ungestört ernähren und fortplfanzen können. Vor allem Prachtfregattenvögel können hier beim Brüten beobachtet werden. Der Name Isla Iguana ist auf jeden Fall gerechtfertigt, da die Insel von zahlreichen Leguanarten behaust wird. Zudem, suchen hier drei verschiedene Arten von Meeresschildkröten die Insel auf, um diese ungestört als Brutstätte zu nutzen. Besonders für Taucher und Eco-Touristen hat Isla Iguana einiges zu bieten. Denn die Insel ist umringt von Korallen und gilt als das größte Korallriffs von ganz Panama. Dies macht diesen Ort auch so einzigartig und wichtig für das gesamte Ökosystem.

Einkehr auf Isla Iguana nur nach bestimmten Regeln

Die ANAM hat am größten Strand Isla Iguana, dem sogenannten "El Crial", ein Tourismuzentrum errichtet. Dort trifft man auf einen Parkwächter, der die Inselbesucher auf die Verhaltensregeln hinweist und eine kleine Besuchsgebührt verlangt, die zu entrichten ist. Einheimische kostet der Trip auf Isla Iguana einen Dollar, während Ausländer 3 Dollar bezahlen müssen. Das Übersetzen auf die Insel kostet, hin und zurück, 50 Dollar.

Da will ich hin, aber wie?

Isla Iguana ist am besten mit dem Bus zu erreichen. Vom Bus Terminal Albrook in Panama City fahren täglich Busse in Richtung Los Santos. In Las Tablas steigen sie in den Bus nach Pedasi. Von Pedasi aus, müssen Sie sich auf die lokalen Fischer verlassen, die Sie mit dem Boot übersetzen.

TravelPanama Tipp

Sie sollten sich vorher in Pedasi mit Proviant und viel Trinkwasser ausrüsten, da dort kein frisches Wasser vorhanden ist. Außerdem können wir Ihnen nur ans Herz legen, dass Sie sich strikt und genauestens an die Regeln und Sicherheitsregeln der ANAM halten, so dass dieser wunderbare Platz, als einmaliger Schatz der Natur erhalten bleibt. Campen auf Isla Iguana ist ein super Erlebnis. Das Zelt mit Moskitonetz sollten Sie allerdings nicht vergessen.

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu