Pedasi


Eine Autostunde von Las Tablas entfernt, findet man den beliebten Badeort Pedasi. Ein kleiner Ort in dem man Cafès Shops und

Restaurants findet, sowie eine Bank und ein Postgebäude. Von der ein Kilometer weit entfernten Küste erreicht man mehrere Strände, die zum Schnorcheln, Tauchen und ebenso zum Wandern einladen. Auch laden diese herrlich weißen Strände den Gast und Besucher einfach nur zum Erholen und Sonnenbaden ein. Für Surfer eignen sich die Strände von Playa El Lagarto, Playa Los Destilardos sowie der Playa El Toro. Playa El Lagarto besitzt einen Beachbreak, der bei guten Bedingungen sehr hohe Wellen entstehen lässt. Playa Los Destiladores wird auch sehr von den Surfern geschätz und hat einen Beachbreak und zwei Pointbreaks. Playa El Toro liegt auch ziemlich nahe bei Pedasi und bietet bei gutem Swell, keine schlechten Surfbedingungen.

Wer Pedasi besucht muss auch den Playa Venao besuchen

Das absolute Highlight bildet der Strand Playa Venao, der ca. 30 Minuten entfernt liegt. Hier werden jährlich internationale Surfwettbewerbe abgehalten, da dort einfach ein konstanter Wellengang herscht. Am Strand Playa Venao erreichen die Wellen locker die 5 Meter Marke. Die Inseln sind von Korallenriffen umgeben und für Taucher ein beliebtes Ziel. Mit einem Fischerboot kommt man von der Playa El Arenal auf die kleine Insel Isla Iguana. Auf dieser Insel, die ebenfalls von bezaubernden Korallenriffen umgeben ist, findet man traumhaft schöne und weiße Sandstrände. Außerdem kann man dort zwischen Juni und Oktober Buckelwale, Grindwale, Blauwale und Finnwale beobachten, welches ein gigantisches Naturschauspiel darbietet. Isla Iguana ist ein Naturschutzgebiet und wird von der Panamaischen Naturschutzbehörde ANAM verwaltet. Den Namen hat die Insel den zahlreich angesiedelten Leguanen zu verdanken, die dort zu finden sind. Ebenso kommen drei verschiedene Arten von Wasserschildkröten immer wieder zum Ausbrüten auf die Isla Iguana zurück. Außerdem ist Pedasi ein traumhaftes Urlaubsziel für Sportfischer.

Pedasi ist ein guter Platz zum Sportfischen

Viele Hotels haben sich sehr auf diese Aktivität spezialisiert und bieten Touren mit Sportfischerbooten an. Auf Grund der günstigen Lage auf der Azueros Halbinsel gelten die Bedingungen als extrem gut, da man schnell eine beachtliche Wassertiefe erreicht. Darüber hinaus wird diese Gegend nicht ohne Grund die Tuna Coast genannt. Große Yellowfin und Big Eye Thunfische tummeln sich in Scharen in den Gewässern um Pedasi. Goldmakrelen, Fächerfische und sogar Marlins sind dort auch keine Seltenheit. Pedasi gilt als Aushängeschild für den Tourismus in Panama. Viele Amerikaner und Europäer haben sich wegen den sehr angenehmen klimatischen Bedingungen dort niedergelassen und geniessen nun ihre Rente in diesem sonnigen und wunderbaren Platz auf dieser Erde. Viele Strandurlauber, Surfer und Auswanderer finden sich dort zusammen und sorgen für eine kunterbunte Mischung.

Ausflugsziele in der Nähe von Pedasi: Playa Venao, Isla Iguana, Playa El Lagarto

Aktivitäten: Surfen, Relaxen, Sportfischen, Tauchen, Walbeobachtungen

Da will ich hin, aber wie?

Von Panama City nimmt man einen Direktbus nach Las Tablas (ca. 4 Stunden Fahrt). Von dort fahren stündlich Busse zum Badeort Pedasi (ca. 30 Minuten).

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu