Minister Suarez: Cinta Costera Erweiterung verzögert sich


Die dritte Phase der Cinta Costera Erweiterung wird für den Moment unterbrochen werden, bis das Projekt von einem internationalen Gremium


von Experten überprüft worden ist. Das sicherte der Minister für öffentliche Arbeiten Federico Suarez in Paris, Frankreich, nach einem Treffen mit Vertretern der UNESCO am Donnerstag, über Auswirkungen auf das Weltkulturerbe, Casco Viejo, zu. "Wir werden nicht weiter arbeiten, bis wir nicht alle Parameter entsprechend den Auflagen der UNESCO erfüllt haben.", versprach Suarez. "Selbst wenn das bedeutet, dass wir nochmal nach Paris kommen müssen, dann werden wir das tun. Wir sind dabei die feste Beziehung mit der UNESCO wiederzubeleben, welche verloren gegangen ist. " Suárez sagte, dass der Auftragnehmer, Norberto Odebrecht, instruiert wurde mit Aspekten des Projekts zu beginnen, die keinerlei Auswirkungen auf die Altstadt Casco Viejo haben, einschließlich Verbesserungen in Chorrillo und Barraza. Das Projekt kam unter intensive Beobachtung nachdem die panamaische Regierung kürzlich drohte, das Projekt weiter vorranztreiben. Allerdings hätte dieser Zug die Auszeichnung Casco Viejos als Weltkulturerbe gefährdet.

(Quelle: La Prensa)

Finde uns auf Facebook

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu