Chiriquí ist wieder bereit, Touristen zu empfangen


Der Präsident der Republik, Ricardo Martinelli, besuchte die Wiedereröffnung des International Airport Enrique Malek in der Stadt David. Der Präsident unterstrich,


ganz In der Nähe der neuen Landebahn, dass dieses Projekt die Tourismusindustrie vorantreiben und die Agrarexporteure unterstützen wird. Außerdem wird es dadurch zu größerer Beschäftigung in Orten dieser Region des Landes führen. "Das ist der beste Weg, um den Tourismus, eine Branche, die in Panama mehr als $ 2.500 Millionen US-Dollar erwirtschaftet, zu entwickeln. Diese öffentliche Arbeit schafft ein Netzwerk von Reichtum, da das Gebiet nun mehr Hotels, Kongresszentren, Restaurants und viele andere Dinge, die vorteilhaft für die Bürger sind, benötigen wird", äußerte Martinelli. Der Präsident kündigte außerdem an einen trockenen Kanal zwischen Chiriquí und Bocas del Toro zu bauen, "um den Pazifik mit dem Atlantik zu verbinden." Rafael Bárcenas, Direktor der Civil Aviation Authority, wies darauf hin, dass der neue Flughafen erstklassige Vorraussetzungen bietet und es der Provinz ermöglichen wird internationale Flugzeuge mit mehr als 200 Passagieren zu empfangen. Insgesamt wurde rund 31 Millionen US-Dollar in dieses Projekt investiert. Enrique Malek Burdeth, der Enkel des Namensgebers des neuen Flughafens, Enrique Malek, erzählte, wie sein Großvater, seine eigenen Flugzeug bauen musste um den Titel des "Aviator" zu erhalten.

(Quelle: visitpanama.com)

Finde uns auf Facebook

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu