Fischerboot im Coiba Nationalpark beschlagnahmt


Der nationale Seedienst (Senan) und die nationale Behörde für Umwelt (ANAM) teilten heute mit, dass ein Fischerboot,


welches sich in der Nähe des San Juan Flusses, in der Damas Bucht im Coiba Nationalpark aufhielt, wegen illegalen Fischens konfisziert und die Besatzung verhaftet wurde. Das Boot mit Namen “La Buceria” („Buceria“ ist eine Ortschaft auf der Isla Gobernadora „Die Buchhalterin“) und dem Kennzeichen 9R-A-811 hatte 110 Pfund Fisch geladen, darunter zwei Haie, einen Weißspitzen Hochseehai, sowie einen Hammerhai. Die Beibehaltung des Schiffes erfolgte in einer koordinierten Aktion des nationalen Seedienstes und der nationalen Behörde für Umwelt. Es wurden drei Bürger der Isla Gobernadora vehaftet, welche sich zu diesem Zeitpunkt an Bord befanden. Diese wurden bereits an die Rechtsabteilung der ANAM in Veraguas überführt um die Ermittlungen fortzuführen.

(Quelle: La Prensa)

Finde uns auf Facebook

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu