ISA World Surfing GAMES 2013 in Santa Catalina, Panama


Panama bereitet sich vor einen der größten Surf-Events der Welt auszutragen: Die REEF ISA World Surfing GAMES (WSG) in Santa

Catalina, Veraguas. Vom 4. bis 12. Mai 2013 werden dort die besten Surfer aus über 20 Ländern gegeneinander antreten. Der ISA-WSG ist ein Ereignis, das Surfer aus der ganzen Welt vereint, um in Teams in den Kategorien Open Herren und Open Damen zu konkurrieren. Jede Nationalmannschaft wird aus maximal vier Männern und zwei Frauen bestehen. Dieses Event wird darüber entscheiden, welche Teams das Einladungsturnier, ISA China Cup, ein Teil des Hainan Wanning International Surfing Festival Riyue Bay in Hainan Island, China besuchen werden. In diesem Festival werden die ersten sieben Teams der Gesamtwertung der WSG, sowie das Team aus China, als Gastgeber antreten. Neben der Fernando Aguerre Trophäe erhält das Siegerteam auch eine Trophäe zur fünften Hundertjahrfeier der Entdeckung des Pazifiks. Die Veranstaltung wird am 4. Mai mit einer traditionellen Parade der teilnehmenden Nationen eröffnet. Um 10:00 Uhr werden alle Teams der Parade zum Park in Sona folgen, wo die Zeremonie des Sandes abgehalten wird. Hierbei gießen die Teilnehmer Sand von den Stränden ihrer Heimatländer in einen transparenten Behälter. Diese Zeremonie symbolisiert die friedliche Vereinigung aller Nationen durch ihre Liebe zum Surfen. Von Sonntag, 5. bis 12. Mai werden die Wettbewerbe der männlichen und weiblichen Kategorien ausgetragen. Höhepunkt wird die Siegerehrung am Sonntag den 12. Mai sein. Santa Catalina liegt in der Provinz Veraguas ca. 2 Stunden von Santiago entfernt. Die Welle an diesem Strand bricht nach rechts und ist überwiegend röhrenförmig. Zu diesem Zeitpunkt könnte es eine sehr gut Wellenbildung geben, aber dies wird erst 10 Tage vor dem Event bestätigt. Die ISA World Surfing Games in Panama wurden im Jahr 2011 in Playa Venao, Pedasi durchgeführt. Diese Veranstaltung hatte weltweit die größte Teilnahme in der Geschichte der ISA, mit der Teilnahme von 27 nationalen Delegationen und mehr als 200 Surfern. Die ISA World Surfing GAMES REEF ist die vierte Veranstaltung der International Surfing Association in Panama. Die erste war die ISA World Masters Surfing Championship in 2010, die auch in Santa Catalina stattfand. Ein Jahr später, im Jahr 2011, wurden die ISA World Games und im Jahr 2012 die ISA Junioren Surfing Championship, in Playa Venao abgehalten. Für weitere Informationen laden wir Sie ein zur Pressekonferenz am Donnerstag, 18. April um 11:00 Uhr an der Mykonos, Santiago.
Diese Veranstaltung würde nicht ohne die Unterstützung der Tourism Authority of Panama, Reef, Cerveza Atlas, Squirt, Cable and Wireless, Copa Airlines, Surfos, Surfline, Surfersvillage.com, Gravedad Zero, Surfos Magazine, Leidenschaft Extreme, Waves.com  br, Surfeapanama.com und der panamaischen Surf Vereinigung möglich sein.

Über die International Surfing Association

Die International Surfing Association (ISA) wird durch das Internationale Olympische Komitee und der Kontrollbehörde für das Surfen in der Welt anerkannt. Es wurde 1964 unter dem Namen International Surfing Federation gegründet und betreibt seitdem die Open World Cups, den World Youth Cup seit 1980, das Masters seit 2007, die Weltmeisterschaft im Bodyboard seit 2011, der World Standup Paddle (SUP) und Paddleboard Championship und der Hainan Wanning Riyue Bay International Surfing Festival in China seit 2012. Zu den ISA Mitgliedern gehören nationale Verbände in 73 Ländern auf fünf Kontinenten. Der Hauptsitz befindet sich in La Jolla, Kalifornien. Es wird von Fernando Aguerre aus Argentinien geleitet, dem ersten gewählten Präsidenten im Jahr 1994 in Rio de Janeiro. Er wurde sieben Mal seit dieser Zeit wiedergewählt. Die vier ISA  Vizepräsidenten sind Alan Atkins (AUS), Karin Sierralta (PER), Debbie Beacham (USA) und Layne Beachley (AUS).

(Quelle: visitpanama.com)

Finde uns auf Facebook

Seit 2007 der Online-Reiseführer Nummer #1 für Panama und Panama City.

Unternehmen

Leistungen

Kontaktieren Sie uns

   travelpanama.eu

  info[AT]travelpanama.eu